Allgemeine Geschäftsbedingungen von QM-UM Michael Geisel

(Inhaber: M. Geisel )

1. Allgemeines

1.1. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungsgeschäfte von QM-UM. Zum Ausschluss bedarf es ausdrücklichen schriftlichen Widerspruchs unsererseits.

1.2. Alle Nebenabsprachen und Vertragsänderungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

1.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, werden davon der übrige Vertrag und die anderen Bestimmungen nicht berührt.

2. Angebote

2.1. Unsere Angebote sind bis zum Vertragsabschluss freibleibend.

2.2. Bei Kalkulations- oder Druckfehlern im Angebot behalten wir uns das Recht der Berichtigung vor.

3. Vertragsabschluss

3.1. Der Käufer/Besteller ist an seinen Vertragsantrag gebunden.

3.2. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn wir das Angebot Unterschrieben ist.

3.3. Bei Stornierung des Auftrags seitens des Käufers/Bestellers erheben wir Stornierungsgebühren von 30 % des Gesamtwertes.

3.4 Sollte nach Auftragserteilung nicht innerhalb 1 Jahres die Zertifizierung stattfinden, werden sofern im Angebot enthalten, die Zertifizierungskosten abgezogen, und der Restbetrag ist fällig.

4. Preise

4.1. An vertraglich vereinbarte Preise für unsere Lieferungen sind wie im Angebot stehen gebunden.

5. Gewährleistung

5.1. Etwaige Beanstandungen unserer Dienstleistung können, soweit der Mangel offensichtlich ist, innerhalb der Vertragslaufzeit geltend gemacht werden. Hierbei ist die Schriftform zwingend. Zum Nachweis von Gewährleistungsansprüche.

5.2. Bei berechtigten Beanstandungen haben wir nach unserer Wahl das Recht zur Nachbesserung.

5.3. Schadenersatz unsere Dienstleistung nimmt keinen Einfluss auf Produkte oder Produktionen, somit können kann es zu keinem Schadenersatz kommen.

6. Zahlung, Verzug, Aufrechnung

6.1. Sämtliche Rechnungsbeträge sind sofort bei Erhalt der Lieferung ohne jeglichen Abzug zu zahlen, es sei denn, es wurden schriftlich andere Zahlungsmodalitäten vereinbart.

6.2. Im Falle eines Zahlungsverzuges werden Verzugszinsen in Höhe von 7 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank bzw. in Höhe der tatsächlich entstandenen Zinsen fällig.

6.3. Unsere Forderungen werden – auch bei Stundung – sofort fällig, sobald der Käufer/Besteller mit der Erfüllung einer oder mehrerer Verbindlichkeiten in Verzug gerät, Wechsel oder Schecks zu Protest gehen, der Besteller die Zahlungen einstellt, überschuldet ist, über sein Vermögen ein Vergleichs- oder Konkursverfahren beauftragt oder eröffnet bzw. mangels Masse die Eröffnung abgelehnt wurde. Wir sind berechtigt, im o.g. Fällen das Hosting des QM-Systems SOFORT einzustellen.

6.4. Der Käufer/Besteller kann gegenüber unseren Forderungen nur dann die Aufrechnung erklären, wenn er eine unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Gegenforderung hat.

6.5. Wir behalten uns das uneingeschränkte Recht zur Abtretung unserer Forderungen an Dritte vor.

6.6. Ergeben sich nach Vertragsabschluss begründete Bedenken hinsichtlich der Kreditwürdigkeit des Käufers/Bestellers oder seiner wirtschaftlichen Verhältnisse, so steht uns das Recht zu, nach unserer Wahl Vorkasse oder Sicherheitsleistungen vom Besteller zu verlangen. Wir haben auch wahlweise das Recht, die Ausführung des Auftrages zu unterbrechen und sofortige Abrechnung zu verlangen. Im Weigerungsfall sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall steht dem Auftraggeber ein Schadensersatz nicht zu.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Zahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung der Parteien vor, und zwar auch soweit, als es sich um Forderungen aus früheren Lieferungen handelt. Der Käufer/Besteller darf über die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Gegenstände nur soweit verfügen, als sie im ordnungsgemäßen Geschäftsgang verarbeitet, eingebaut oder weiterveräußert werden sollen.

7.2. Im Falle einer Weiterveräußerung des QM-Web, weisen wir darauf hin, dass die Softwareentwicklung ausschließlich von der Firma QM-UM Entwickelt wurde und nicht an dritte weitergegeben werden darf ohne schriftliche Genehmigung der Firma QM-UM.

8. Erfüllungsort, Gerichtsstand

8.1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile der Sitz unserer gewerblichen Niederlassung in 97348 Markt Einersheim. Das gilt auch für alle sich aus Wechsel und Scheck ergebenden Verpflichtungen.

9. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung mit Widerrufen das es sich um keinen Privaten Auftraggeber handelt. Sollten Sie dennoch einen Widerruf einlegen und sich die Parteien einigen, muß der Widerspruch an folgende Adresse geschickt werden. Der Widerruf ist zu richten an: Firma QM-UM Michael Geisel, Von Rechteren Limpurg Str. 14, 97348 Markt Einersheim per Mail Fax oder Post. Bei der Überlassung von Sachen, Dokumenten oder dergleichen werden diese an den Auftraggeber zurückgesandt. Alle Daten des Auftraggebers werden unverzüglich bei Firma QM-UM unwiederbringlich gelöscht. Wir behalten uns vor, eine 30% Stornogebühr zu erheben.

10. Kündigung

Sollte der Auftraggeber der Mitwirkungspflicht nicht nachkommen, behalten wir uns vor die Zusammenarbeit aufzukündigen. Es entsteht eine Stornogebühr von 20% die wir dem Auftraggeber in Rechnung stellen. Alle Unterlagen werden an die Auftraggeber nach Ausgleich der Rechnung übersandt.

Stand: 10 / 2013

AGB´s zum Download