ISO9001

 

ISO Einführung 9001

Sie ist national wie auch international die bekannteste und am stärksten verbreitete Form der Zertifizierung. Sie ist für alle Betriebsgrößen und -branchen möglich und zertifiziert das prozessorientierte Qualitätsmanagement der Betriebe.

Mehr dazu

Daten und Fakten zur ISO 9001

Sie ist national wie auch international die bekannteste und am stärksten verbreitete Form der Zertifizierung. Sie ist für alle Betriebsgrößen und -branchen möglich und zertifiziert das prozessorientierte Qualitätsmanagement der Betriebe. 

Ob mit oder ohne Zertifizierung, ISO 9001 ist gut für Ihr Unternehmen!

D. h. die betrieblichen Prozesse werden so optimiert, dass Sie den Mindeststandards für Kundenanforderungen und Produkt- bzw. Leistungsqualität genügen. Dabei werden nicht selten bei Einführung eines Qualitätsmanagements nach ISO 9001 eine höhere Transparenz im Betrieb, bessere Kommunikation, eine höhere Kundenzufriedenheit und damit mehr Geschäftserfolg und eine geringere Fehlerquote erreicht. Eine straffere Kommunikation und die Motivationssteigerung der Mitarbeiter durch die Qualitätsausrichtung des Unternehmens führt zudem sehr oft zu sinkenden Kosten und höherer Produktivität im Unternehmen. So machen sich die Anfangsinvestitionen sehr schnell bezahlt.

In bereits vielen Branchen werden bei Aufträgen durch namhafte Firmen ISO 9001 Zertifizierungen für die Produktionsprozesse gefordert. Ohne Zertifizierung kommt man hier als Lieferant ggf. gar nicht in Betracht oder hat eine schlechtere Verhandlungsposition als zertifizierte Unternehmen.

Sie haben wenig Zeit und kümmern sich lieber um Ihre Aufträge statt um das Ausfüllen von Formularen? 

Sie möchten ein funktionierendes Qualitätsmanagement, aber ohne Papierkrieg?

Na dann sind Sie bei uns richtig!

Button

 

ISO Einführung 14001

Das Umweltzertifikat. Es zertifiziert das Umweltmanagement des Betriebes. Nachhaltiges, umweltgerechtes Handeln liegt in der Verantwortung von uns allen. Oft führt umweltbewusstes Handeln automatisch zu Kosteneinsparungen, denn wer sparsam mit Ressourcen umgeht, spart in der Regel auch Geld.

Mehr dazu

Daten und Fakten zur ISO 14001 Zertifizierung

Das Umweltzertifikat. Es zertifiziert das Umweltmanagement des Betriebes. Nachhaltiges, umweltgerechtes Handeln liegt in der Verantwortung von uns allen. Oft führt umweltbewusstes Handeln automatisch zu Kosteneinsparungen, denn wer sparsam mit Ressourcen umgeht, spart in der Regel auch Geld. 

Ein Umweltmanagement / Zertifizierung nach ISO 14001 heißt:

mehr Umweltbewußtsein im Unternehmen sparsamer Umgang mit Ressourcen besseres Image am Markt sparsamerer Umgang mit Material und Energie

Sie haben wenig Zeit und kümmern sich lieber um Ihre Aufträge statt um das Ausfüllen von Formularen?

Sie möchten ein umweltbewusst wirtschaften und damit Ressourcen und Geld sparen?

Na dann sind Sie bei uns richtig!

 

ISO Einführung 45001

Gesunde und sichere Arbeitsplätze dank ISO 45001-Zertifizierung. Der Arbeitsschutz geht heutzutage weit über die grundlegende Unfallverhütung hinaus: Ein Arbeitsschutzmanagementsystem muss eingesetzt werden, um alle Risiken im Auge zu behalten, die arbeitsbedingte körperliche Beschwerden mit sich bringen können, einschließlich Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitsunfähigkeit.

Mehr dazu

Berufsbedingte Unfälle und Erkrankungen belasten Arbeit­nehmer, ihre Familien und die Unternehmen. Die Norm ISO 45001 soll für mehr Sicher­heit am Arbeits­platz sorgen. Was bringt die ISO 45001 (SGA) noch mit sich:

· Gefahren und Risiken erkennen und beseitigen

· Rationalisierungspotential erkennen und nutzen

· Laufende Verbesserung des Arbeitsschutzmanagementsystems

· Rechtssicherheit schaffen

· Mitarbeiter motivieren

Nicht zu vergessen, Unternehmen sich auch für die Sicherheit von Besuchern, Vertretern, Bewerbern, verantwortlich. Mit einem SGA erkennen Sie die Risiken auch für Ihre Mitarbeiter.